VOM DOUBS AN DIE ALLAINE
OCOURT (424) LA MOTTE (430) MONTVOIE (711) POINT (858) PATÛRE DE CALABRI (798)
BRESSCOURT (536) BOIS MAVALAU (473) LE BANNE (463) PORRENRTRUY (424)

EINE WANDERUNG UNTER KOMPETENTEN
LEITUNG VON
FRANZ STUDER

Alle Aufnahmen mit der kleinen Lumix DMC-LX3 Kompaktkamera

Der Start in Ocourt. Franz begrüsst uns herzlich. 21 Wanderer/innen
sind gespannt was uns erwartet. Der Boden noch leicht gefroren. Zügig
geht es voran dem Doubs entlang zeitweise auf französischem Boden Richtung La Motte.


In Brémoncourt überquerten wir den Doubs. Vor dem Schweizer Zoll der obligate Bananenhalt.
 Reges Interesse an den Infotafeln. Man tut was für die Region.


Eine Überraschung kündet sich an, nachdem auch Bernard und Emil in La Combe eingetrudelt sind.


Die Besitzer Suzanne und Raymond Imhof begrüssen jeden von uns persönlich
und laden uns ein Platz zu nehmen in ihrem kleinen, gemütlichen "Baizli".

Franz unser Wanderleiter offeriert zum Auftakt seiner Wander-Saison, Cafè-Tee oder Chocolat mit
herrlichen Gipfeli. Die Freundlichkeit die einem begegnet ist erfrischend und steckt an.


....ein happy Emil !


Lieber Franz, sicher im Namen aller ein grosses Dankeschön für diesen originellen und gemütlichen
Zwischenhalt.


Ein letzter Blick auf den Gîte La Combe und die Steigung beginnt.


Romantischer Aufstieg vorbei an den letzten Spuren des Winters 2010.


Bald sind die letzten Höhenmeter  hinter uns.


Staunend betrachten wir die sich allmählich öffnete Sicht in die prächtige Jura Landschaft.


...noch 10 Minuten und der Mittagsrastplatz ist erreicht.


Genau  858 m zeigt die Wanderwege Tafel an.


Iris, die talentierte Fotografin gibt keine Ruhe bis sie auch mich abgelichtet hat. Hallo...ein Kompliment, gut gemacht.


Was hecken die zwei wieder aus?


Von l. nach r.  Franz - Emil - Susanne - Willy
4 Wanderleiter/innen auf einem Bild. Herzlichkeit und Freude strahlen einem entgegen.
Das Foto zeigt von einer guten Kameradschaft. Ich finde das ganz toll, dass auch Wanderleiter
auf Wanderungen  von Kollegen  mit von der Partie sind und ohne Verantwortung  so eine
WbB Wanderung geniessen können.


Nach einem  angenehmen Abstieg erreichen wir Bressaucourt
Die Dorfkirche mit diesem ungwöhnlichem Kirchturm erregt unser Aufsehen.



Google bringt es an den Tag: Erbaut nach dem Modell der Kirche
Notre d'Ame d'Auteuile in der Nähe von Paris. Wer hätte das gedacht.





Porrentruy ist erreicht.


Diese schöne Wanderung, so am ersten richtigen Frühlingstag, hat mir richtig Spass gemacht,
was bestimmt auch beim letzten Foto zum Ausdruck kommt. Bis bald Christel und Willy




zurück