WEBMASTER U. FEEDBACK
Aktualisiert 08.01.2013

Mit einem Klick zu weiteren Fotoreportagen von Willy Trautwein mit den WbB

WbB Fotoreportage einer Wanderung im nahen Elsass (FR)
Samstag, 13.10. 2012

Die Route:
 Obernai - Bischoffsheim - Rosheim - Boersch -
Domaine de Léonardsau - Neumuehle - Obernai -
17 km,  5 Stunden,  Aufstieg 409 m,  Abstieg 412 m

Alle Fotos sind mit der kleinen Lumix DMC-LX3 aufgenommen
Für Mitglieder der WbB privates, unkommerzielles kopieren und Drucken erlaubt.



Hervorragender Service à la car..te  mit der Autobus Liestal AG nach bis Obernai (Elsass)


Ein Wanderwetter wie es sein soll. Der Morgennebel verzieht sich.  Herbst pur.


Die Ausblicke in das Tal begeistern.


Fotografiert von Margrit Baumgartner. Ein knorriger, alter Wydebaum . Gut gesehen. mehr:


Die Peter und Paul Kirche in Rosheim.  mehr:


Fotografiert von Margrit Baumgartner. Der Jude mit der Geldbörse.


Eine momentane Wanderausstellung in der Kirche von Rosheim


Wanderausstellung in der Peter und Paul Kirche.  Historisch sehenswertes unter:






Bitte treten Sie ein.....wird man aufgefordert.


Sehen...hören...staunen.... fotografieren.


Zurück in der Gegenwart. Gegenüber der Kirche eine Konditorei, Confiserie, Bäckerei mit herrlich duftenden Brotsorten


Das Warten.... auf Café - Gipfeli  und Gugelhopf


Die süsse Seite der Konditorei


Hochzeitsgäste fahren im VW Käfer Oldtimer Look vor.


Einzigartig schöner Brunnen mit Kürbissen und Blumen verziert


Sonntag 14. Oktober ist Kürbisfest in Rosheim. Die Kinder üben begeistert das Steh-auf-Mänchen


Der ganze Verkehr rollt mitten durch das Städtchen Rosheim. Ein hochrisikeits Event am Wochenende!


Rosheim liegt hinter uns. Eine Verschaufpause und Tenuerleichterung drängen sich auf.


Für uns ungewohnt die Elsässischen Wander Wegweiser.


Durch dieses Tor gelangt man in das alte Dorf Boersch.


An diesen aufwendig und schöngestalteten
 Brunnen
 erkennt man, dass das Wasser etwas sehr kostbares war und ist.


Unsere sympatischen Neu-Mitglieder Ann und Tom aus Schottland sind begeistert.


Entdeckt und fotografiert von Margrit Baumgartner. Hinterhof Farb- Idylle in Boersch


Dem wertvollen Stoff Blut wird hier den noblen passenden Rahmen gegeben.


Endlich Mittagspause im schönen Park Domaine de Léonardsau.






Dem Zerfall preisgegeben. Die Industriellen Villa mit spnnender Geschichte steht zum Verkauf.
Der riesige, unterhaltene Park dazu gehört nun der Gemeinde von Obernai.  mehr:




Es war einmal.......könnte einiges an Romanzen erzählen.


Wir sind wieder in Obernai unserem Ausgangspunkt der Wanderung angekommen. Zwei volle Stunden stehen uns nun zur Verfügung
um Obernai visuell und kulinarsch zu erkunden. Super!


Ein besonders schöner Brunnen. Eigentlich steht er da vor dem Gasthaus im Wege.
Als Fotomotiv für die Touristen ist er allemal sein Geld wert.


Schon gemerkt? Der Fotograf als ehemaliger Konditormeister a.D. hat eine ganz spezielle Vorliebe dafür. :-))


Moderate Preise. Kutschenfahrten in und um Obernai herum. 30 Minuten € 5.00 pro Person plus Trinkgeld für den Kutscher.


Verstehen sich hervorragend zu vermarkten die Obernaier Bürger.


Blick richtung Zentrum von Obernai


Das Kellner/Innen Rennen durch Obernai am Samstagnachmittag.


Gugelhopf ......was denn sonst ? Etwas besonderes, der Elsässische Speck-Gugelhopf  mit einem Glas Wein aus der Region.

Der Bus bringt uns wieder schnell und sicher zurück nach Basel.
Ein Kompliment und dankeschön an die ganze Wandergruppe, die mit der
fröhlichen Stimmung und guter Laune den Tag zu einem Erlebnis gestaltete.

zurück

Weitere geführte Wanderungen mit den WbB unter:
unter :
KLICK